Archiv


Rückblick Herbstanlass 2016

17. Nov 2016
Autor: Reto Spiegel

Kreativ versus Kraetiv –

Kreativität im Alltag und die Bedeutung von Innovation

Vortrag von Cordelia Hagi

Mit ihrem Referat «kreativ versus kraetiv» zeigte Cordelia Hagi auf, weshalb Kreativität im Alltag so wichtig ist. Sie will die Gesellschaft dazu ermutigen, mithilfe innovativer Ansätze neue Wege zu gehen, ohne dabei den Pragmatismus aus den Augen zu verlieren. «Es ist schwierig, in der heutigen Zeit das zu leben, was man wirklich sein will», so die erfahrene Unternehmerin. Schwierig, aber keinesfalls unmöglich. 

Der Herbstanlass des IHVO war wie gewohnt gut besucht. Neben dem unterhaltsamen Referat von Cordelia Hagi wusste einmal mehr auch die kulinarische Betreuung durch Wälchli Catering zu überzeugen. Das Networking-Apéro wurde zu regem Austausch genutzt und auch das anschliessende Dinner im Konzertsaal erfreute sich gutem Zuspruch. Alles in allem ein unterhaltsamer und runder Abend.

Bildergalerie


Rückblick IHVO-Herbstversammlung 2015

20. Nov 2015
Autor: Mirjam Meier, Stadtanzeiger Olten, AZ Medien AG

Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaftslehre, erzählte an der IHVO-Herbstversammlung in seinem Vortrag «Die Tretmühlen des Glücks», warum mehr Einkommen nicht glücklicher macht, das wirkliche Glück nicht käuflich ist und wieso er seit 15 Jahren auf jeglichen Fernsehkonsum verzichtet.

Am vergangenen Donnerstag, 12. November fand die traditionelle IHVO-Herbstversammlung im Stadttheater Olten statt. Nach einem Apéro im Foyer begrüsste IHVO-Präsident Urs Nussbaum ein sehr zahlreich erschienenes Publikum. Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaftslehre an der FHNW in Olten und Privatdozent an der Universität St. Gallen, zeigte in seinem Vortrag «Die Tretmühlen des Glücks» auf, warum mehr Einkommen nicht glücklicher macht. Mit seinem trockenen Humor verstand er es, zum Nachdenken anzuregen, Statistiken interessant zu vermitteln und für den einen oder anderen Lacher zu sorgen. 

Bericht STAZ 

Bericht OT 


Ambassador of the Year im 10vor10

3. Jul 2015
Autor: Wirtschaftsförderung Region Olten

In der gestrigen Ausgabe von 10vor10 im Beitrag zum Freihandelsabkommen mit China kam unser „Ambassador of the Year 2010“ zu Wort. Wir freuen uns sehr Ihnen untenstehend den Link zur Sendung weiterzuleiten und gratulieren Ruedi Nützi herzlich zu diesem Beitrag und seinen Einsatz für die ZentrumStadt Olten.


Link zum Beitrag 

Zudem können wir Sie bereits heute vorinformieren, dass die nächste Ausgabe unseres Businessmagazins Raum für Wachstum im August erscheinen wird.

In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen eine schöne Sommerzeit.

Wirtschaftsförderung Region Olten
Frohburgstrasse 1
CH - 4600 Olten
Fon      +41 62 296 88 08
Mail     nadine.walther@regionolten.ch
Web    wirtschaft-regionolten.ch

 



Rückblick 10. Breakfast Meeting zum Thema Change Management

19. Jun 2015
Autor: Reto Spiegel

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir blicken auf ein spannendes und gut besuchtes 10. Breakfast Meeting zum Thema Change Management im neuen SBB Cargo Aarepark zurück. Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme.

Sie finden hier einen kleinen Rückblick, in welchem Sie die wichtigsten Informationen zum vergangenen Breakfast Meeting zusammengefasst finden. 

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Nadine Walther

Assistentin
--------------------------------------------------------------------
Wirtschaftsförderung Region Olten
Frohburgstrasse 1
CH - 4600 Olten
Fon      +41 62 296 88 08
Mail     nadine.walther@regionolten.ch
Web    wirtschaft-regionolten.ch

 

 Kommentare (0)


Rückblick Praxistag 2015

9. Mrz 2015
Autor: Text: Georg Berger, Bild: Oltner Tagblatt 7.3.15, Bruno Kissling

Der 2. Praxistag war ein riesiger Erfolg. Wir haben damit nahtlos an die Premiere im Jahr 2013 angeschlossen. Es ist uns sogar gelungen, noch besser zu werden. Mit knapp 140 Teilnehmenden konnten deutlich mehr Besucherinnen und Besucher verzeichnen werden. Das alles ist Ausdruck dafür, wie gut das ganze Team zusammengearbeitet hat. Aus Sicht der OK-Leitung war Teamwork überhaupt das Markenzeichen der diesjährigen Ausgabe. Noch selten konnte man ein Team dieser Art so schnell zusammenwachsen sehen. Und es war sehr bereichernd zu beobachten, wie die verschiedenen Generationen sich auf ein gemeinsames Ziel eingestellt und dann stetig darauf hingearbeitet haben. Chapeau! 
Drei Medien (OT, Radio 32 und SRF) berichteten oder berichten noch über den Praxistag. Das Engagement von SRF kam durch die geistesgegenwärtige Vermittlung von Sibylle Wyss, Rektorin der Kanti Olten zustande. 
Der OT-Artikel ist beste Werbung für unseren Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Bildung. Ein starkes Zeichen für die verschiedenen Bildungsinstitutionen, anwesenden Unternehmer wie auch für den IHVO.
Sehr gefallen hat auch, dass der Anlass wiederum nach dem Motto „von Jungen für Junge“ organisiert wurde. Das hat offensichtlich auch die CEO’s, darunter Bernhard Heusler, CEO vom FC Basel, beeindruckt.

 

Titelseite OT

Bericht OT 

Fotogalerie 

Link SRF Mint vom 12.03.2015 

 Kommentare (0)